sommervital

Dem Leben Feuer geben

Der Herzschlag verrät uns viel mehr als gedacht. So kann durch das Pochen des Herzens auch ermittelt werden, wie der Körper Stress verarbeitet, wie schnell er sich regeneriert und was die ideale Ernährung für mich ist. Die erste Region, in der das so genannte Lebensfeuer ermittelt werden kann, um dadurch den persönlichen Lebensrhythmus wiederherzustellen, ist das Kleinwalsertal.

Light my fire

Das Lebensfeuer veranschaulicht den individuellen Gesundheitszustand eines Menschen über körperliche Gegebenheiten hinaus. Sobald sich Ihre Gefühlswelt, Ihre Atmung oder Ihr Lebenstempo ändert, wirkt sich dies in Ihrem Herzschlag aus. Eine zu hohe Belastung von Stress äußert sich als Hemmung der Herzratenvariabilität. Der Herzschlag wird 24 Stunden – idealerweise im Alltag – vor dem Aufenthalt im Kleinwalsertal überwacht. Auf Basis der Herzratenvariabilitätsmessung und einem persönlichen Gesundheitschecks eruieren Ärzte den Grad der körperlichen und geistigen Gesundheit. Der Körper kompensiert Stressbelastung im Alltag, ungeeignete Ernährung mit einer schlechten Anpassung der Herzschläge. So reagiert das Herz beispielsweise zwischen Aktivitäts- und Erholungszustände besser, wenn der Körper gut mit Stress umgehen kann.

Ablauf der Lebensfeuer-Messung

Interessieren Sie sich dafür, Ihr eigenes Lebensfeuer herauszufinden und buchen eine Gesundheitsreise im Kleinwalsertal, so werden Sie über einen langen Zeitraum von Gesundheitsexperten begleitet. Schon vier Wochen vor der eigentlichen Reise erhalten Sie ein kleines EKG-Gerät, das die Herzschläge im Alltag misst. Dies führt zu einer authentischeren Messung als im Urlaub, da innere wie äußere Einflüsse im Alltag in die Messung miteingebunden werden.

Während dem Urlaub im Hochgebirgstal erfahren die Teilnehmenden die effektivsten Ansätze, wie sie ihren Gesundheitszustand langfristig verbessern. Experten empfehlen Schritte, die sie im Kleinwalsertal, aber auch im alltäglichen Leben beschreiten können, um den Körper zu entlasten. Das Lebensfeuer wird dabei nur langfristig erhalten, wenn schlechte Angewohnheiten im Alltag geändert werden. Der Urlaubsaufenthalt dient zusätzlich zur Selbstfindung und Erholung im herrlichen Kleinwalsertal als Start eines bewussteren Lebens. So können Sie Ihrem Körper etwas Gutes tun, indem Sie auf ihn hören. Das Kleinwalsertal bietet ein großes Spektrum an Angeboten für Erholung, Aktivität und Genuss. Die idyllische Bergwelt lädt dazu ein, seinen eigenen Weg zu finden. So können Sie beispielsweise im Lebensfeuerhotel Gemma sowie bei einem der Lebensfeuer-Kooperationspartner die Bergsommerwochen erleben und dank der einzigartigen Natur ihre positiven Energien aufladen.

Kleinwalsertal

Das österreichische Hochgebirgstal befindet sich im Bundesland Vorarlberg, an der Grenze zum deutschen Allgäu. Das über 1000m hohe Tal kann lediglich von Oberstdorf erreicht werden, da eine Anbindung an Österreich durch die Bergläufe nicht möglich ist. Drei Gemeinde bilden das Hochgebirgstal: Riezlern, Hirschegg und Mittelberg mit Baad. Die atemberaubende Landschaft verläuft in Höhen von bis zu 2500m und bietet von aktivierenden Wanderungen bis zu regenerativen Erholungsstrecken ein Naturerlebnis für jedermann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Captcha *