Die besten Plätze für authentisches Ayurveda

Die älteste Ayurveda Medizin-Tradition haben Indien und Sri Lanka. Wir stellen spezialisierte Resorts vor, in denen Ayurveda Kuren besonders professionell und nach allen Regeln der jahrtausendealten Heilkunst umgesetzt werden. Tropisches Urlaubsgefühl inklusive. Übrigens: Die beste Reisezeit hat gerade begonnen und dauert bis März.Wer sich ganz und gar eine Pause von der Welt gönnen und dabei besonders intensiv auf Ayurveda und sich selbst einlassen möchte, reist ins Hinterland Keralas, ins Kalari Kovilakom. In dem ehemaligen Maharani-Palast aus dem 19. Jahrhundert herrscht eine Atmosphäre der Ruhe und Stille. Antike Möbel und kunstvolle Malereien zeugen von jener Zeit, als hier noch die Könige von Vengunad residierten. Im Kalari Kovilakom schwingt das Leben im festen Tagesrhythmus mit sanftem Yoga vor Sonnenaufgang, Arztkonsultationen, Ayurveda-Anwendungen, Meditation und drei vom Arzt verordneten, schmackhaften Mahlzeiten am Tag. Ayurveda wird hier sehr ernst genommen und bei allem Luxus ist auch ein wenig Disziplin gefordert. Besonders Menschen mit gesundheitlichen Problemen sind hier bestens aufgehoben. Die sorgfältig renovierte Palastanlage verlässt der Kurgast – innerlich gereinigt und vollkommen im Gleichgewicht – erst wieder am Ende des Aufenthalts. Für die meisten ist die mindestens 14-tägige ausschließliche Beschäftigung mit sich selbst ohne störende äußere Einflüsse eine ganz neue Erfahrung. Und viele kommen gerne wieder. Weitere Infos unter www.kalarikovilakom.com

Zur gleichen indischen Hotelgruppe wie das Kalari Kovilakom (cgh earth) gehört auch das SwaSwara. Hierher kommen Erholungssuchende, um in inspirierender Umgebung ihre Mitte zu finden und neue Energie zu schöpfen – vor allem durch altindische Lehren wie Yoga, Ayurveda und Meditation. Bekannt ist SwaSwara, das am Om-Beach im südindischen Bundesstaat Karnataka liegt, vor allem für seine vielfältigen Yoga- und Meditations-Angebote unter der Leitung erfahrener indischer Lehrer, ergänzt durch professionelle Ayurveda-Behandlungen. Unabhängig davon, ob bestimmte Beschwerden wie Stress, Rückenschmerzen oder Herz-Kreislauf-Probleme behandelt werden sollen oder einfach eine wohltuende Verjüngungs-Kur gewünscht ist – erst nach umfassender Eingangsuntersuchung bestimmt einer der beiden Ayurveda-Ärzte den Behandlungsplan. Im Programm enthalten sind Lebensstil- und Ernährungsberatung, tägliche Arztkonsultation gefolgt von einer einstündigen Behandlung sowie leichtes Yoga und Meditation. Beim heilenden Ansatz erhält der Gast zudem einen auf ihn zugeschnittenen ayurvedischen Ernährungsplan. Weitere Infos unter www.swaswara.com

Das Barberyn Reef Resort liegt an der Südwestküste Sri Lankas, etwa 3 Stunden südlich der Hauptstadt Colombo, direkt am weiten Strand von Beruwela. 2003 eröffnete die Barberyn-Familie noch eine weitere Anlage im Süden der Insel: Das Barberyn Beach Resort in der Bucht von Weligama wurde kürzlich zum dritten Mal von der hiesigen Regierung als „Bestes Ayurveda-Resort Sri Lankas“ geehrt. Beide Resorts zeichnen sich neben ihrem Erfahrungsreichtum auch dadurch aus, dass sie 70 Prozent der ayurvedischen Öle und Arzneien vor Ort produzieren – stets abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse der Kurgäste. Um die Qualität der verwendeten Rohstoffe zu gewährleisten, stammt der Großteil sogar aus eigenem Anbau. Eine weitere Besonderheit: auch Akupunktur-Behandlungen gehören zur Kur. Weitere Infos unter www.barberyn.de

Ähnliche Beiträge, die Sie vielleicht interessieren:

Bildnachweis: Somatheeram Ayurvedic Health Resort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.