Eichhörnchenpfad und Weinbergwandern

Schon bald ist es wieder soweit: leuchtende Rottöne und sonnengelbe Blätter tauchen die Landschaft in ein farbenprächtiges Herbstkleid. Die dritte Jahreszeit hat zweifelsohne ihren ganz besonderen Charme und lockt raus in die Natur. Passend hierzu bieten die hessischen Regionen eine Vielzahl an herbstlichen Themen-Wanderungen an.Baumkronenweg und Eichhörnchenpfad am Edersee: Besucher haben die Möglichkeit, das herbstliche Farbenspiel im Kellerwald auf Stelzenpfaden von oben aus zu erleben. Der Baumkronenweg führt als barrierefreie Freizeiteinrichtung an Buchen, Eichen, Tannen und Fichten vorbei. Schautafeln und Tastelemente ergänzen die faszinierende Aussicht durch Informationen über die regionale Flora und Fauna. Der Eichhörnchenpfad überrascht die Besucher mit ungewöhnlichen Installationen, die verschiedene Phänomene aus Baum, Wald und Forstwirtschaft zeigen. Wie das Eichhörnchen erleben Naturfreunde hier die unterschiedlichen Lebensräume des Waldes, vom Laubboden bis zur Baumkrone. Weitere Informationen unter www.baumkronenweg.de und www.meinecardplus.de.

Auf Entdeckungstour im Nationalpark Kellerwald-Edersee: Wer die Faszination der Wildnis im Reich der urigen Buchen per Pedes erkunden möchte, für den sind die verschiedenen Erlebniswanderungen zusammen mit einem ortskundigen Ranger genau das Richtige. Diese führen die Teilnehmer zu den schönsten Plätzen und Schätzen des Nationalparks. Noch bis Dezember werden hier neben den Rangerwanderungen, verschiedene Routen zu den unterschiedlichsten Themen, wie zum Beispiel zu Fließgewässern, Pilzen und Hirschen angeboten. Weitere Informationen unter www.nationalpark-kellerwald-edersee.de.

Weinbergwanderung im Rheingau: In Begleitung eines Winzers begeben sich Interessierte in die berühmte Anbauregion und erfahren dabei viel Wissenswertes rund um den Wein. Natürlich darf dabei der Genuss auch nicht fehlen: So bekommen Teilnehmer bei der Probe von fünf verschiedenen Weinen ein Gespür für die unterschiedlichen Rebsorten und Weinlagen. Zum Abschluss erwartet die Wanderer eine gemütliche Winzervesper auf dem Weingut. Die Weinbergwanderung ist ganzjährig ab zehn Personen buchbar. Teilnehmer zahlen pro Person ab 8 Euro. Weitere Informationen unter www.wiesbaden.de.

Wildkräuterspaziergang in Wiesbaden: Während sich die meisten Sommerblumen im Herbst zurückziehen und auf den Winter vorbereiten, erblühen die Wildkräuter am Wegesrand noch einmal in sattem Grün. In der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden haben Interessierte am Samstag, den 12. Oktober 2013 von 10 bis 12 Uhr die Möglichkeit, bei einem Spaziergang mit der Expertin Dorisa Winkenbach entlang des Rheinufers herbstliche Wildkräuter zu entdecken und mehr über die Verwendung der grünen Gewächse zu erfahren. Die Teilnahme kostet 15 Euro pro Person. Weitere Informationen unter www.vbs-schierstein.de.

Ähnliche Beiträge, die Sie vielleicht interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.