Erste glutenfreie Urlaubsregion der Schweiz

Als erste Urlaubsdestination in der Schweiz ermöglicht die Nationalparkregion Engadin Scuol Samnaun mit einem Verbund von Restaurants, Hotels, Pensionen und Gewerbebetrieben Urlaubsgästen erholsame Ferien trotz Gluten- oder Laktoseunverträglichkeit. Was man zu Hause kennt und kontrollieren kann, legt man während der Ferien in die Hände der Gastgeber.

Acht Hotels bieten vom Frühstücksbuffet über das Lunchpaket bis zum 5-Gänge-Abendmenue eine Vielfalt an gluten- und/oder laktosefreien Gerichten an. Feinschmecker genießen regionale Spezialitäten oder internationale Küche sowie vegetarische Gerichte – entsprechend zubereitet – in ausgewählten Restaurants. Doch auch Selbstversorger kommen nicht zu kurz: Mehrere Ferienwohnungen sind mit einem speziellen Gewürzsortiment sowie extra Toaster und Schneidebrettern ausgerüstet. Gluten- und/oder laktosefreie Produkte erhält man im Bio-Fachgeschäft. Sogar Bäckereien, Metzger und eine Eisdiele haben sich auf Kunden mit Zöliakie und Laktoseunverträglichkeit eingestellt.

Praktisch: Eine Vielzahl von Ausflugsangeboten oder Wanderungen in der ganzen Region warten unterwegs oder am Zielort stets mit einem Cafe oder Restaurant auf, in dem man glutenfrei speisen kann.

Ausflugstipps und Informationen zum glutenfreien Angebot in der Nationalparkregion – Gesundheitsregion finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge, die Sie interessieren könnten:

Glutenfallen und glutenfreier Urlaub
Glutenunverträglichkeit – Symptome, Diagnose, Ernährung
Glutenfreie Ernährung: Hauptspeise – Rotbarschfilet, Polentalasagne, Gnocchi

Bildnachweis: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.