Finnische Sauna: Der Sauna-Klassiker lockt bei Winterkälte

Umgeben von wohliger Wärme und einem holzigen Duft klären sich in der Sauna die Sinne, findet der Mensch Ruhe und innere Balance wieder. Regelmäßiges Saunieren ist gesund und genau das Richtige gegen Stress und nasskaltes Wetter.Abwechselnde Wärme- und Kältereize sind der Clou beim Saunabaden – für die Blutgefäße, die sich dabei wiederholt ausdehnen und zusammenziehen, ein gutes Training. Wer regelmäßig in die Sauna geht, stärkt darüber hinaus die Abwehrkräfte, stabilisiert den Kreislauf, beugt Muskelkater und sogar Migräne vor.

Der Sauna-Klassiker schlechthin ist die Finnische Sauna. Sie zeichnet sich durch hohe Temperaturen zwischen 85 und 100 Grad bei sehr niedriger Luftfeuchtigkeit aus. Durch Wasseraufgüsse auf geheizte Steine wird die Luft befeuchtet und der Hitzeeffekt kurzzeitig gesteigert. Übrigens: Duftzusätze im Aufguss werden in Finnland nicht verwendet und Tücher legen die Finnen niemals um sich sondern höchsten auf die Pritschen, um die Sitze zu schonen.

Möchte man die Finnische Sauna möglichst authentisch erleben, geht das natürlich am besten in Finnland selbst. Die Sauna ist nach wie vor wichtiger Bestandteil der finnischen Kultur. Eine Einladung zum Saunabad ist deshalb nichts Anstößiges, zumal Männer und Frauen in der Regel getrennt saunieren – mal abgesehen von der Familiensauna.

Erfahren Sie mehr über die Sauna-Kultur der Finnen und über die finnische Sauna-Etikette.

Ähnliche Beiträge, die Sie vielleicht interessieren:

Dieser Beitrag wurde am von in Mentale Entspannung veröffentlicht. Schlagworte: , .

Über Gabriela Beck

Als Reisejournalistin mit Schwerpunkt Gesundheitstourismus interessiere ich mich für alles, was Körper, Geist und Seele guttut. Auf meinen Reisen probiere ich neue Treatments und Trendsportarten aus, entdecke die schönsten Medical-Wellness-Refugien, führe Interviews mit Fachleuten. In meinen Blog-Artikeln lasse ich Sie gerne an meinen Erfahrungen teilhaben, verrate Ihnen Tipps und Tricks der Experten und gebe Ihnen Anregungen für Ihren nächsten Gesundheitsurlaub.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.