Fitness-Trend Zumba: Mit Hüftschwung gegen Weihnachtspfunde

Weihnachtsmarktbesuche mit Freunden, die Weihnachtsfeier im Büro, die Weihnachtsgans an Heiligabend und die Weihnachtsplätzchen zwischendurch – da ist es keine Überraschung, wenn die Waage nach den Festtagen deutlich mehr anzeigt als gewohnt.

Um die überschüssigen Pfunde wieder loszuwerden, hilft Bewegung meist besser als jede Crash-Diät, welche die Gefahr des JoJo-Effekts mit sich bringt. Tanzen zum Beispiel lässt die kleinen Polster schnell schmelzen – und macht auch mehr Spaß.

Für Zumba, den Fitness Trend aus Südamerika, muss man noch nicht einmal tanzen können. Zwar werden beim Zumba Schritte aus verschiedenen Tänzen wie Merengue, Salsa und Samba mit den Grundformen des Aerobics kombiniert, man kann sich aber auch einfach nach den lateinamerikanischen Rhythmen bewegen. Die Latin Moves machen Laune und bringen das Lebensgefühl Brasiliens in unsere kalten Breitengrade.

Wer dafür nicht extra zum Zumba-Kurs ins Fitness-Studio gehen möchte – die passende Musik gibt’s auch auf CD für den ungezwungenen Hüftschwung daheim, zum Beispiel Zoom In Vol. IV, erschienen bei Edel:Records. Wer da nicht mittanzt und die Pfunde purzeln lässt hat selber Schuld.

Hörbeispiele gibt es hier.

Mehr zum Thema „Sport und Fitness“ in unserem Gesundheitsreise.de-Blog:

Dieser Beitrag wurde am von in Bewegung und Atmung veröffentlicht. Schlagworte: , , .

Über Gabriela Beck

Als Reisejournalistin mit Schwerpunkt Gesundheitstourismus interessiere ich mich für alles, was Körper, Geist und Seele guttut. Auf meinen Reisen probiere ich neue Treatments und Trendsportarten aus, entdecke die schönsten Medical-Wellness-Refugien, führe Interviews mit Fachleuten. In meinen Blog-Artikeln lasse ich Sie gerne an meinen Erfahrungen teilhaben, verrate Ihnen Tipps und Tricks der Experten und gebe Ihnen Anregungen für Ihren nächsten Gesundheitsurlaub.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.