Für eine gute Gesundheit – Auch im Herbst sportlich bleiben

Gerade im Herbst fällt es den meisten schwer weiterhin erfolgreich das Sportprogramm durchzuziehen. Schließlich ist es dunkel, kalt und nass und das Sofa ist einfach so bequem. Aber gerade jetzt ist es für Ihren Körper besonders wichtig, dass Sie sich auch weiterhin regelmäßig bewegen. Nur so bleiben Sie fit und gesund. Wir haben ein paar hilfreiche Tipps, um den inneren Schweinehund zu überwinden.

Wettkampfsituationen schaffen

Überlegen Sie sich Ziele, die sie erreichen wollen. Das könnte beispielsweise das Erreichen einer bestimmten Entfernung oder einer vorgegebenen Zeit beim Laufen sein. Auch ein kleiner Wettkampf mit Freunden oder Kollegen stellt eine Möglichkeit dar. Nützlich können hier auch Apps sein, wobei sie ihre Leistungen immer überprüfen können.

Trainingspartner finden

Oft hilft es schon sich mit einem festen Trainingspartner zum Sport zu verabreden. Dann kann man sich gegenseitig motivieren und nicht so leicht absagen.

Sportsachen mitnehmen

Gerade wenn Sie gerne abends nach der Arbeit Sport machen, empfiehlt es sich die Sportsachen gleich mit ins Büro zu nehmen. So können Sie gleich mit dem Schwung aus dem Büro zum Sport fahren und kommen gar nicht erst in Versuchung es sich zuhause bequem zu machen.

Trainingsprogramm abwechseln

Vor allem wenn das Trainingsprogramm monoton ist vergeht einem schnell die Lust daran. Probieren Sie einfach mal neue Geräte, Kurse und Programme, wie Zumba oder Aqua Aerobic aus. Die Abwechslung bringt einem schnell wieder mehr Spaß am Sport.

Neue Sportsachen kaufen

Ein ganz einfacher aber doch effektiver Trick sich selbst wieder mehr zu motivieren. Gönnen Sie sich einfach ein neues Sportoutfit. Mit den neuen Sachen geht man doch gleich viel lieber wieder zum Sport.

Erfolge dokumentieren

Eine äußerst gute Motivation bieten die eigenen Trainingserfolge. Am besten Sie notieren sich ihre Meilensteine, wenn Sie beispielsweise statt 20 jetzt 25 Sit-ups schaffen. Dann ist der Ehrgeiz geweckt und das Training macht wieder richtig Spaß.

Feste Tage reservieren

Am besten legen Sie fixe Tage fest an denen Sie zum Sport gehen. Das können beispielsweise Dienstag und Donnerstag sein. Andere Termine gibt es dann nur in Ausnahmefällen an diesen Tagen.

Auch wenn diese Tipps eine gute Hilfestellung bieten, manchmal will es einfach nicht so wirklich klappen mit dem Sport zu starten und ihn erfolgreich in den Alltag zu integrieren. Gerade dann kann die Gesundheitsreise als Initialzünder dienen. Genau jetzt bei dem grauen Wetter bietet sich eine Reise in erholsamer Umgebung mit Wellnesslandschaft und Behandlungen gepaart mit täglichem Personal Training und Ernährungsberatung an. Eine Vielzahl an tollen Angebote gibt es hier.

 

Ein Gedanke zu „Für eine gute Gesundheit – Auch im Herbst sportlich bleiben

  1. Betty

    HI,

    ich gehe das ganze Jahr über laufen. Aber im Herbst laufe ich am liebsten, weil ich das Wetter mehr mag. Da kann es auch durchaus einmal regnen oder windig sein. Das macht mir nichts aus. Im Gegenteil ich liebe den Geruch, wenn es frisch geregnet hat oder gerade regnet.

    LG

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.