Gesunde Ernährung: Mit TCM-Power in den Herbst

Nach Auffassung der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) verwandelt sich im Herbst die Energie von Yang zu Yin und die Natur speichert Reserven für den kargen und nahrungsarmen Winter. Karina Stewart, Mitgründerin des Wellness- und Healing-Resorts Kamalaya auf der thailändischen Insel Koh Samui, ist Ärztin der TCM und setzt als Expertin auf den heilenden Effekt der Ernährung.Sie weiß, dass uns geschmacksintensivere und herzhafte Speisen, insbesondere saisonales Wurzel- und Knollengemüse gesünder durch die bevorstehende kalte Jahreszeit bringen. Denn dann ziehen sich die wichtigsten Nährstoffe der Pflanzen in die Wurzeln zurück. Länger, mit wenig Wasser und bei niedrigerer Temperatur gekocht, eignen sie sich hervorragend als Basis für Suppen und versorgen den Körper mit Wärme und Energie.

Knoblauch, Ingwer und Pfeffer kurbeln das Immunsystem an. Knoblauch ist zudem antibakteriell, Ingwer gilt als entzündungshemmend und stimulierend für den Kreislauf. Gemeinsam mit Zitronensaft in warmes Wasser gerieben, bekämpft er als wirksames Hausmittel die ersten Anzeichen einer Erkältung.

Wer sich ausgewogen und abwechslungsreich mit Obst und Gemüse ernährt, ist in der Regel gut mit Antioxidantien versorgt. Zu den wichtigsten gehört das Glutathion – zu finden in Kohl, Avocado oder Petersilie. Es reduziert freie Radikale, fördert die Wiederverwertung von Vitamin C und Vitamin E und leitet DNA-Reparaturprozesse ein. Auch die Farbstoffe der Karotinoide stärken die Körperabwehr und sind beispielsweise in Süßkartoffeln, Karotten, Kürbis oder anderen gelben bis roten Früchten und Gemüse vorhanden. Das essentielle Spurenelement Selen schützt die Körperzellen vor freien Radikalen und steckt in Paranüssen, Thunfisch, Naturreis oder Sonnenblumenkernen.

Grünes Gemüse liefert wertvolle Energie für den Tag. Als Smoothie zum Frühstück, in Suppen oder warmen Gerichten, unterstützt die darin enthaltene Konzentration aus Mineralien, Vitaminen, Enzymen, Spurenelementen und Omega-3-Fettsäuren vor allem die Gehirnfunktion, den Herz- und Gefäßkreislauf und beugt Entzündungen im Körper vor.

Vor allem im Herbst bietet die Natur eine Vielzahl an Schalenfrüchten, die mit wertvollen Vitalstoffen vor der nahenden Erkältungszeit schützen. Insbesondere Nüsse und Körner bereichern nicht nur jede Mahlzeit, sondern gelten auch als gesundheitsfördernder Power-Snack für die kältere Jahreszeit.

Ähnliche Beiträge, die Sie vielleicht interessieren:

Bildnachweis: Kamalaya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.