Gesunder Urlaub auf autofreien Inseln ohne Lärm

Stellen Sie sich vor: kein Motorenlärm, keine Blechlawinen, keine Autoabgase – stattdessen Möwenschreie im Ohr, Strandkörbe im Blick, der Geruch nach Tang und Salzluft in der Nase. Autofreie Inseln locken Urlauber mit Ruhe und Entschleunigung.Meist nur ein paar Kilometer lang und breit, können Urlauber die Inseln zu Fuß umrunden, mit dem Leihfahrrad durchqueren oder eine Pferdekutsche nutzen, um zu stillen Buchten, pittoresken Häfen oder beschaulichen Orten zu gelangen und die Natur zu erleben. Das Auto bleibt in jedem Fall auf dem Festland.

Hier einige Beispiel autofreier Inseln in Europa:

Gesundes Reizklima und einige kleine Museen, darunter das Gerhart-Hauptmann-Haus, in dem der bekannte Schriftsteller wohnte, hat die Insel Hiddensee vor der deutschen Osteseeküste ihren Besuchern zu bieten.

Wanderwege und abgelegene Klöster ziehen Urlauber auf die Insel Hydra im Saronischen Golf etwa 65 Kilometer südwestlich von Athen. Vom Stadthafen Piräus aus existieren regelmäßige Fährverbindungen mit dem Tragflächenboot.

Herrliche Strände locken Badebesucher und Wassersportler zu einem Tagesaufenthalt nach Porquerolles vor der Côte d‘Azur nahe Toulon. Für Übernachtungsgäste sind Hotels und Pensionen aller Preisklassen vorhanden.

Rund 40 Kilometer vor der französischen Normandie-Küste liegt die kleinste der drei britischen Kanalinseln: Sark. Sie ist mit der Fähre von ihren größeren Schwesterinseln Guernsey und Jersey aus zu erreichen und zeichnet sich durch schroffe Felsküsten und herrliche Rad- und Spazierwege aus.

Ähnliche Beiträge, die Sie vielleicht interessieren:

Dieser Beitrag wurde am von in Ratgeber veröffentlicht. Schlagworte: , .

Über Gabriela Beck

Als Reisejournalistin mit Schwerpunkt Gesundheitstourismus interessiere ich mich für alles, was Körper, Geist und Seele guttut. Auf meinen Reisen probiere ich neue Treatments und Trendsportarten aus, entdecke die schönsten Medical-Wellness-Refugien, führe Interviews mit Fachleuten. In meinen Blog-Artikeln lasse ich Sie gerne an meinen Erfahrungen teilhaben, verrate Ihnen Tipps und Tricks der Experten und gebe Ihnen Anregungen für Ihren nächsten Gesundheitsurlaub.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.