Neues Gütesiegel für Bett+Bike Sport

Im Sauerland startet das Pilotprojekt „Bett+Bike Sport“. Das neue Qualitätslabel des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) soll speziell sportlichen Radurlaubern, die mit Rennrad oder Mountainbike unterwegs sind, zukünftig die Auswahl einer geeigneten Unterkunft erleichtern.

Neues Gütesiegel Bett+Bike Sport Bundesweit gibt es inzwischen rund 5.300 Hotels, Pensionen, Jugendherbergen, Naturfreundehäuser und Campingplätze, die sich auf die besonderen Bedürfnisse von radelnden Gästen wie zum Beispiel eine Trockenmöglichkeit für Kleidung oder Fahrradwerkzeug für kleinere Reparaturen eingestellt haben und mit dem ADFC-Zertifikat „Bett+Bike“ ausgezeichnet sind.

Das neue Zusatzsiegel „Bett+Bike Sport“ garantiert der sportlichen Klientel darüber hinaus u.a. einen diebstahlsicheren Raum für die Räder, das Angebot von radsportspezifischen Karten, einen Wäscheservice, einen Waschplatz für Räder und eine Service-Ecke mit Spezialwerkzeug. Ein Verzeichnis der „Bett+Bike“- Gastbetriebe und -Kriterien gibt es auf www.bettundbike.de.

Mehr zum Thema „Sport und Fitness“ in unserem Gesundheitsreise.de-Blog:

Dieser Beitrag wurde am von in Bewegung und Atmung veröffentlicht. Schlagworte: , .

Über Gabriela Beck

Als Reisejournalistin mit Schwerpunkt Gesundheitstourismus interessiere ich mich für alles, was Körper, Geist und Seele guttut. Auf meinen Reisen probiere ich neue Treatments und Trendsportarten aus, entdecke die schönsten Medical-Wellness-Refugien, führe Interviews mit Fachleuten. In meinen Blog-Artikeln lasse ich Sie gerne an meinen Erfahrungen teilhaben, verrate Ihnen Tipps und Tricks der Experten und gebe Ihnen Anregungen für Ihren nächsten Gesundheitsurlaub.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.