Reisevorbereitungen für Diabetiker

Ungewohnte Kost, mehr Bewegung, andere Klima- und Zeitzonen können Diabetikern im Urlaub zu schaffen machen. Doch wer sich gut vorbereitet hat, kann sich unbeschwert auf Reisen begeben.Für Diabetiker, die ihren Blutzucker gut im Griff haben, gibt es bei der Wahl des Reiseziels so gut wie keine Einschränkungen. Wer sich hingegen weniger sicher fühlt, sollte Regionen mit schlechter medizinischer Versorgung meiden. Für alle gilt: Die Blutzuckerwerte auf Reisen öfter kontrollieren.

Prüfen Sie rechtzeitig vor Beginn der Reise Ihren Impfschutz. Da nach manchen Impfungen der Blutzucker ansteigt, sollte bei Menschen mit Diabetes zwischen verschiedenen Impfungen genügend Zeit bleiben.

Vor Reiseantritt sollten Sie mit ihrem Arzt den Gesundheits-Pass Diabetes aktualisieren und das Blutzuckertagebuch durchgehen. Eventuell benötigen Sie zusätzlich ein Attest für das Mitführen Ihres Diabetikerbedarfs. Besprechen sollten Sie auch mögliche Wechselwirkungen, die Ihre Diabetes-Tabletten mit wichtigen Reise-Medikamenten haben können.

Ratsam ist es, vor einer Reise Ihr Wissen über Diabetes aufzufrischen, um etwa bei Fieber oder Durchfall die Insulin- oder Tablettendosis so anpassen zu können, dass der Stoffwechsel nicht entgleist.

Berechnen Sie den Bedarf an Diabetes-Medikamenten für die Urlaubszeit großzügig und packen Sie die doppelte Menge ein. So sind Sie auch für Ausnahmesituationen gerüstet. Nicht vergessen: Ersatzbatterien für das Blutzucker-Messgerät. Direkt ablesbare Blutzucker-Messstreifen sind hilfreich, falls das Messgerät ausfällt.

Für den Fall, dass Ihr Insulin im Urlaub verloren geht, können Sie vor der Abreise beim Hersteller nachfragen, ob und unter welchem Namen das Insulin im Reiseland erhältlich ist. Bewahren Sie außerdem einen Beipackzettel auf, damit Sie alle wichtigen Angaben parat haben, um das gleiche oder ein vergleichbares Präparat zu erhalten.

Als Diabetiker ist es zudem nützlich, drei kurze Sätze in der Sprache Ihres Reiselandes zu lernen: „Ich habe Diabetes“, „ich brauche Zucker“ und „ich brauche einen Arzt“.

Bei Gesundheitsreise.de finden Sie passende Urlaubsangebote und Hotels, die sich auf die Bedürfnisse von Diabetikern spezialisiert haben – lassen Sie sich für Ihre nächste Gesundheitsreise inspirieren!

Dieser Beitrag wurde am von in Ernährung und Fasten, Ratgeber veröffentlicht. Schlagworte: , .

Über Gabriela Beck

Als Reisejournalistin mit Schwerpunkt Gesundheitstourismus interessiere ich mich für alles, was Körper, Geist und Seele guttut. Auf meinen Reisen probiere ich neue Treatments und Trendsportarten aus, entdecke die schönsten Medical-Wellness-Refugien, führe Interviews mit Fachleuten. In meinen Blog-Artikeln lasse ich Sie gerne an meinen Erfahrungen teilhaben, verrate Ihnen Tipps und Tricks der Experten und gebe Ihnen Anregungen für Ihren nächsten Gesundheitsurlaub.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.