Studienergebnis: Das Gehirn kann beim Sport keine Pause machen

Sportwissenschaftler der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg haben erstmals mit einer neuen Messmethode den Zusammenhang von zentraler Hirnaktivität und sportlicher Leistung untersucht. Dabei zeigte sich: Auch das Gehirn vollbringt beim Sport Höchstleistung.An der Studie unter Leitung von Prof. Dr. Kuno Hottenrott, bei der Hirnströme von Sportlern während einer Belastungssituation im Speziallabor mit einem innovativen Messsystem aufgezeichnet wurden, nahmen 16 Probanden teil – alle auf vergleichbarem Leistungsniveau.

Im Verlauf der Studie stellte sich heraus, dass die Hirnaktivität während einer Dauerbelastung zunächst ansteigt, bei Ermüdung jedoch wieder abfällt. „Daraus können wir schlussfolgern, dass für eine hohe sportliche Leistung auch eine hohe Hirnaktivität erforderlich ist. Sie ist notwendig, um den Organismus zu kontrollieren“, erklärt Thomas Gronwald, der die Studie im Rahmen seiner Promotion durchgeführt hat. Auch das Absinken der Hirnaktivität bei Ermüdungserscheinungen lässt sich so erklären: Der Organismus soll vor Überlastung geschützt werden.

Ein weiteres Ergebnis der Studie: Wer seine sportliche Leistung steigern will, sollte möglichst abwechslungsreich trainieren. Das heißt zum Beispiel für Jogger: nicht nur auf die Zeit schauen, sondern richtiges Lauftraining durch Hügelstrecken, Zwischensprints oder Treppensteigen variieren.

Mehr zum Thema „Sport und Fitness“ in unserem Gesundheitsreise.de-Blog:

Dieser Beitrag wurde am von in Bewegung und Atmung veröffentlicht. Schlagworte: , .

Über Gabriela Beck

Als Reisejournalistin mit Schwerpunkt Gesundheitstourismus interessiere ich mich für alles, was Körper, Geist und Seele guttut. Auf meinen Reisen probiere ich neue Treatments und Trendsportarten aus, entdecke die schönsten Medical-Wellness-Refugien, führe Interviews mit Fachleuten. In meinen Blog-Artikeln lasse ich Sie gerne an meinen Erfahrungen teilhaben, verrate Ihnen Tipps und Tricks der Experten und gebe Ihnen Anregungen für Ihren nächsten Gesundheitsurlaub.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.