Bildrechte Shutterstock

Technische Helfer für den Pollenalarm

Frühlingszeit ist leider auch Pollenzeit. Daher kann sich nicht jeder über das erste Grün freuen. Ganze 20 Prozent der Bevölkerung leiden an Heuschnupfen und fangen nun an zu niesen. Denn dieses Jahr hat der Pollenflug aufgrund der vielen warmen Tage bereits früher begonnen. Nun sorgt vor allem das Blühen der Birke dafür, dass viele Menschen krank werden. Um die Pollenzeit gut zu überstehen, fassen wir ein paar Tipps für Sie zusammen und haben ein paar praktische Apps für Sie getestet.

 

Was können Sie präventiv unternehmen?
Wenn Sie bereits wissen, dass Sie gegen Birkenpollen allergisch sind, sollten Sie rechtzeitig anfangen die Antihistaminika einzunehmen und Ihre Nase täglich ausspülen. Dadurch haben Sie nicht so starke und plötzliche Beschwerden. Auch wenn die ersten Pollen schon fliegen, hilft das Antihistaminika gegen die Allergie. In der Apotheke gibt es geeignete Augentropfen, Nasensprays und Allergietabletten gegen die unterschiedlichen Allergene.

Auf was sollten Sie achten?
Waschen Sie Ihre Haare täglich, am besten vor dem Schlafengehen und ziehen Sie Ihre Kleidung nicht im Schlafzimmer aus. So verhindern Sie es, die Pollen mit in Ihr Schlafzimmer zu nehmen und können besser ruhig schlafen. Außerdem sollten Sie Ihre Wäsche nicht draußen trocknen lassen und Pollenschutzgitter vor den Fenstern anbringen.
Besonders auf Alkoholgenuss und Sport im Freien sollten Sie während der Pollenzeit verzichten. Sie reagieren nämlich empfindlicher, da beides die Durchblutung fördert.

Wie kann ich mich über den Pollenflug informieren?
Welche Pollen gerade fliegen, können Sie im Internet auf verschiedenen Websites, wie zum Beispiel www.pollentrend.de erfahren. Es gibt auch verschiedene Apps, die sie auf die Belastung bestimmter Allergene an Ihrem Standort informieren. Wir haben die drei besten für Sie näher betrachtet.

1. Polleninfo
Zu Beginn erklärt Polleninfo die Funktionen der App, bevor man ein Profil anlegen kann, um die Heimatregion anzugeben und relevante Pollen vorzumerken. Ganze 14 Allergene und Luftwerte kann man in einer übersichtlichen Wochenvorschau mit Kartenübersicht anzeigen lassen. Als Features gibt es einen Reisekalender für den Pollenflug in einigen europäischen Urlaubsländern, Allergietest, Apothekenfinder etc. Die App ist leicht zu bedienen, aktualisiert sich mehrmals am Tag. Witzig ist, dass als Push-Benachrichtigung für die hohe Belastung eines Allergens ein lautes „Hatschi“ zu hören ist. Lediglich die Medikamentenwerbung innerhalb der App ist etwas störend.

2. Pollen-Alarm
Die App bietet eine 7 Tage Vorschau für 14 Allergene mit schickem Design und Wettervorhersage. Die Startseite bietet einen übersichtlichen Überblick der Pollenbelastung am Standort und nützliche Alltagstipps. Ein Apothekenfinder und ein Allergieberater sind ebenfalls dabei. Einziges Manko ist die Werbung des Pharmaunternehmens, das die App entwickelt hat.

3. Allergiehelfer
Der Allergiehelfer ist übersichtlich gestaltet und leicht zu bedienen. Der Startbildschirm zeigt eine Belastungsübersicht für den aktuellen Standort mit 15 verfügbaren Allergenen (bei Android 14) und ausführliche Luftdaten. Die App verfügt zusätzlich über einen ausführlichen Allergieratgeber und ein Pollenlexikon. Das individuelle Gestalten der Push-Benachrichtigung, wenn die relevante Belastung eine bestimmte Höhe erreicht, ist besonders praktisch. Leider kann die Android-Version nicht mit der deutlich stärkeren IOS-Version mithalten.

Dieser Beitrag wurde am von in Ratgeber veröffentlicht. Schlagworte: , , .

Über Veronika Sam

Als Studentin von Gesundheits- und Tourismusmanagement ist es mir wichtig, mich mit aktuellen Gesundheitsthemen auseinanderzusetzten. Mittlerweile steht Gesundheit an erster Stelle unserer Werte und es ist wichtig diese zu pflegen. In meinen Blog-Artikeln möchte ich mein Wissen über Gesundheitsförderung mit Ihnen teilen, um ein gesünderes Leben einfach zu gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.