Urlaub von der Allergie

Pollen, Milben, Hunde oder Katzen, bestimmte Pflanzen, auch Nahrungsmittel können Allergikern den Urlaub gründlich vermiesen. Auf geprüfte, qualitätsgesicherte Allergikerfreundlichkeit weist das ECARF-Qualitäts Siegel hin, das die Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF) an Unterkünfte und Restaurants und seit neuestem auch an ganze Gemeinden vergibt.
Allergikerfreundliche Gemeinden bieten nicht nur entsprechende Unterkünfte und Restaurants. Auch Bäcker, Metzger, Dorfläden und andere Anbieter haben sich nach den ECARF-Kriterien prüfen lassen und sorgen für eine Infrastruktur, die Allergikern auf Reisen ein gesteigertes Maß an Komfort bieten.

ECARF-zertifizierte Hotels für Allergiker sind rauch- und haustierfrei und nicht mit allergenen Grünpflanzen ausgestattet. Schutzbezüge für Matratzen und Bettzeug zur Milbenreduktion werden auf Nachfrage gestellt. Der Fußboden ist teppichfrei bzw. kurzflorige Teppiche werden täglich mit einem allergikerfreundlichen Staubsauger mit Hepa-13-Filter gesaugt. Darüber hinaus werden Körperpflegeprodukte für sensible Haut angeboten.

ECARF-zertifizierte Restaurants für Allergiker, auch die von Hotels, ermöglichen die Vorbestellung von allergikerfreundlichen Mahlzeiten. Sie führen kuhmilch- und laktosefreie Produkte, das Frühstücksbuffet bietet die Wahlmöglichkeit von nuss-, erdnuss- und mandelfreiem Müsli und Brot, und das Servicepersonal kann Auskunft über die Inhaltsstoffe der angebotenen Mahlzeiten geben. Nahrungsmittel, die eine Allergie auslösen könnten, sind klar gekennzeichnet.

Zu den ECARF-zertifizierten allergikerfreundlichen Gemeinden gehören Baabe auf Rügen, Bad Hindelang im Allgäu sowie das „Ferienland Schwarzwald“ mit seinen Gemeinden Triberg, Schonach, Schönwald, Furtwangen und St. Georgen. Eine vollständige Übersicht aller mit dem ECARF-Qualitätssiegel für Allergikerfreundlichkeit ausgezeichneten Hotels, Kommunen und Produkte gibt es hier.

Ähnliche Beiträge, die Sie vielleicht interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.