Urlaubserholung konservieren: Essen wie im Urlaub

Die schönste Zeit des Jahres ist zu Ende. Trist präsentiert sich uns der Herbst und so ziemlich jeder wünscht sich den heißen Sommerurlaub zurück. Nachdem bereits im Artikel „Urlaubserholung konservieren: Tipps damit die Urlaubserholung länger andauert“die verschiedensten Kniffe zur Erhaltung der Urlaubserholung vorgestellt wurden, hier ein Rezept, das diese ganz bestimmt zurückholt.

Eine typische Köstlichkeit aus dem Lieblingsurlaubsziel der Deutschen – Spanien:

Paella

Zutaten (für 4 Personen) (Quelle: GoMeal.de)

  • 1 Stück Petersilie
  • 1 Tube Pfeffer
  • 250 g Gemüse
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 200 g Reis (Langkorn)
  • 180 g Thunfisch  Abtropfgewicht
  • 1 EL Kurkuma Gewürz
  • 80 g Erdnüsse
  • 200 ml Weißwein trocken
  • 650 ml Gemüsebrühe
  • 1 Stk. Knoblauchzehe

1. Zuerst einmal die Zwiebeln in erhitztem Öl glasig anschwitzen lassen

2. Nachdem der Knoblauch zum Dünsten hinzugegeben wurde, können Sie das Kurkuma-Gewürz unterrühren

3. Dann kommt der Hauptbestandteil der Paella: der Reis. Auch dieser wird unter die Knoblauch-Zwiebelmischung untergerührt.

4. Dann gießen Sie 100 ml Weißwein in die Pfanne und lassen es so lange köcheln, bis der Weißwein vom Reis aufgenommen wurde.

Und schon ist mehr als die Hälfte geschafft!!

5. Genauso verfahren Sie dann mit den 150 ml Gemüsebrühe, sodass der Reis das Aroma von Gemüsebrühe und Weißwein annimmt.

6. Erdnüsse, Gemüse, Thunfisch, Garnelen und der Rest an Gemüsebrühe und Weißwein komplettieren das Ganze.

7. Nachdem die Leckerei solange gegart wurde, bis die Flüssigkeit verschwunden ist, können Sie Ihre Paella mit Pfeffer abschmecken und mit einer Petersilie als i-Tüpfelchen servieren.

Und nun einfach die Augen schließen und durch den Genuss von Paella in den Erinnerungen des vergangenen Spanienurlaubs schwelgen.

Gewinnspiel: drei Gutscheinbücher „Schlemmerreise mit Gutscheinbuch.de“ zu gewinnen

Wollen Sie eins von drei Gutscheinbüchern „Schlemmerreise mit Gutscheinbuch.de“ gewinnen? Dann kommentieren Sie hier welches Gericht Sie an Ihren Sommerurlaub erinnert.
Für welche Region Ihr Gutscheinbuch ist, können Sie natürlich selbst entscheiden. 

Mitmachen lohnt sich.

Update 21.10: Die Gewinner wurden gezogen und per E-Mail benachrichtigt.

19 Gedanken zu „Urlaubserholung konservieren: Essen wie im Urlaub

  1. sommerfit

    Wir machen gerne in Italien Urlaub. Sonnenschein, Meer und Palmen, dazu noch die herzliche Gastfreundschaft und das würzige Essen der Italiener – wer kann da schon nein sagen? Wir essen wahnsinnig gerne Pasta und Pizza und kochen daher auch zuhause gerne italienisch. An den letzten Italien-Urlaub erinnert uns besonders eine Holzofen-Pizza mit Prosciutto di Parma und Ruccola. Das ist eine veritable Köstlichkeit, die wir natürlich auch schon zuhause nachgekocht haben.

    Antworten
  2. Angelika K.

    Wir waren im Urlaub auf Mallorca, und dort gab es jeden Abend frischen Fisch vom Grill. Besonders lecker war ein Seefisch (kenne leider den Namen nicht), gegrillt, und serviert mit einer pikanten Tomatensauce in der noch gegrillte Tomaten und Paprika waren. Sehr lecker mit Reis dazu, das gibt es bei uns seitdem auch öfters daheim 🙂

    Antworten
  3. Nicole Hefele

    frischer Kaiserschmarrn erinnert mich immer an unseren Urlaub in den Bergen, dieses Jahr in Südtirol auf einer ganzen gemütlichen Hütte nach einer Wanderung. Sehr lecker….

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.