Urlaubserholung konservieren: Tipps damit die Urlaubserholung länger andauert

Der meteorologische Herbstanfang war bereits am ersten September, die meisten haben ihren Sommerurlaub schon hinter sich und abends wird es draußen schon ganz schön frisch. Alles Faktoren, die Ihnen nicht unbedingt ein warmes Gefühl geben? Dann haben wir genau das Richtige für Sie. Einfach die Urlaubserholung konservieren und auch über die kalten Tage andauern lassen.

In der Ruhe liegt die Kraft

Zu allererst ist auf eine langsame Eingewöhnungszeit zu achten. Ist doch der Sommerurlaub oft die schönste Zeit im Jahr, fühlt man sich zunehmend niedergeschlagen, ist dieser viel zu schnell wieder vorübergegangen. Kommen Schlag auf Schlag geballt die Aufgaben des Alltags auf einen zu, ist man sehr schnell überfordert und frustriert, deshalb gilt: langsam angehen.

Und nur so am Rande: Die Eingewöhnung fällt umso leichter, je eher das Wochenende wieder naht, Mittwoch oder Donnerstag eignen sich als Einstieg in den Arbeitsalltag also perfekt.

Highlights setzen

Hat man sich wieder an den Alltagstrott gewöhnt, gilt es die Urlaubserholung so lange wie möglich aufleben zu lassen, so lassen sich die kalten Herbst-und Wintertage viel besser aushalten. Schon kleine Highlights können einem den Tag versüßen. Ausflüge oder der Kaffeeklatsch mit den Liebsten sind hier genau das Richtige.

Neue entdeckte Hobbies pflegen

Haben Sie im Urlaub neue Hobbys oder Interessen an sich entdeckt? Dann übernehmen Sie diese doch auch zurück in der Heimat. Haben Sie beispielsweise im hoteleigenen Tennisplatz Ihre Leidenschaft für das Tennisspiel entdeckt, treten Sie in einen Tennisclub ein.

Erinnerungsstücke

Souvenirs, die Sie an Ihren Urlaub erinnern, helfen ebenso das Urlaubsgefühl immer wieder aufleben zu lassen. Beispielsweise das Drapieren eines im Urlaub geschossenen Fotos am Schreibtisch oder der Urlaubsbildschirmschoner sind hier gute Lösungen. Besonders gut eignen sich aber auch Muscheln, welche einen direkt zurück an den Strand versetzen.

Leckeres aus der Landesküche

Wer besonders für die landestypische Küche geschwärmt hat, der sollte auch zurück in der Heimat an Rezepten dieser festhalten. So bleibt das Urlaubsgefühl und die -erholung auch im Alltag bestehen.

Der nächste Urlaub kommt bestimmt

Für alle, die trotz alledem die Melancholie über den vergangenen Urlaub nicht loslässt, können sich doch immer vor Augen halten: der nächste Urlaub kommt bestimmt. Kurz nach der Heimkehr bereits mit der Planung des nächsten Urlaubs zu beginnen, ist wohl auch ein probates Mittel. Denn so währt doch die Vorfreude am längsten und es ist ja allgemein bekannt: Vorfreude ist die schönste Freude.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.