Verlängertes Wochenende – Kurzurlaub für die Seele!

– Teil 1 –

„Travemünde –  Sommer, Sonne, Meer“

Travemündes traumhafte Strände sind nur eine halbe Autostunde von Lübeck entfernt. Naturerlebnisse und Kulturgenuss: Schleswig-Holstein hat viel mehr zu bieten als Meer, Wiesen, Deiche und Kühe –  und das ganz besonders rund um Travemünde. Eine frische Briese an den weißen Traumständen der Ostseeküste – traumhaft!
Travemünde bietet für jeden etwas: für Badenixen, Segler, Surfer, Ruderer, Radler,  Angler, Wanderer,  Schiffsinteressierte und auch für Golfer.
Das Umland von Travemünde ist für Radfahrer wie geschaffen – geringe Steigungen, ruhige Nebenstraßen und ausgebaute Radwege lassen das Radeln zum Vergnügen werden. Außerdem ist Travemünde ein idealer Ausgangspunkt für Tagesfahrten nach Wismar, zur Insel Fehmarn, oder auch nach Schweden.

Also  nicht lang schnacken – Koffer packen:

•    Hotel Grand SPA Resort A-ROSA Travemünde
In bester Lage, mit Blick auf den Ostseestrand, verbindet sich historische Kurhausarchitektur
mit modernem Design.

•    Alter Leuchtturm
Ein sehr beliebtes Ausflugsziel und der älteste Leuchtturm Deutschlands.

 

„Sylt – Insel der Ruhe“

Auf Sylt gibt es zahlreiche Wellnesshotels, dabei ist allein ein Spaziergang auf dieser einzigartigen Insel schon wie eine Wellnessbehandlung!
Die größte deutsche Nordseeinsel hat viel zu bieten, hier finden Wassersportler, Wellnessliebhabende, Pferdeflüsterer, Fischfeinschmecker, Hobby-Fischer, Tennisspieler, Golfer, Radler oder auch Jogger ein Ambiente, welches sie nie wieder missen wollen. Auf grünen Wiesen weiden Schafe, ein kleiner Bach schlängelt sich durch die Landschaft und gelbe Rapsfelder leuchten in den Frühlingshimmel. Traditionelle Friesenhäuser bestimmen das Ortsbild. Hier ist viel Platz für weite Blicke und ausgiebige Radtouren durch Salzwiesen und entlang des Deiches. Entdecken Sie die Vielfalt der Flora und Fauna Seien sie Teil des bunten Insellebens und genießen Sie den Luxus der Natur in tiefen Atemzügen. Ob allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie, zum Aktiv sein, zum Faullenzen oder gesund werden. Sylt ist ein Ort um runterzukommen, sich auf sich und das „da sein“ zu konzentrieren, ein Ort zum Entspannen, fern von Hektik, Stress und dem städtischen Getummel.

Wir stellen Ihnen ein passendes Hotel und eine Sehenswürdigkeit auf der Insel vor:

  • Hotel Grand SPA Resort A-ROSA Sylt
    Eingebettet in die von den Elementen gemalte Landschaft – aus feinstem Sandstrand und wilden Dünen, wartet auf Sie ein Luxusversprechen der besonderen Art. Inspiriert vom mondänen Baustil klassischer Nord- und Ostseebäder ist das Grand SPA Resort A-ROSA Sylt ein exklusiver Rückzugsort der Luxusklasse und ein vollendetes Lifestyle-Domizil.
  • Das Rote Kliff
    Das Rote Kliff ist eine 52 Meter hohe Steilküste zwischen den Orten Wenningstedt und Kampen auf der Nordseeinsel Sylt. Es befindet sich auf der zur offenen See gelegenen Westseite der Insel. Das Rote Kliff ist eine der faszinierendsten Steilküsten an der Nordseeküste.

 

„Eifel – atemberaubende Vulkanlandschaft“

Eingebettet zwischen den Städten Aachen, Köln, Koblenz und Trier sowie die Flusslandschaften von Mosel und Rhein liegt die Urlaubsregion Eifel.
Das Mittelgebirge wird geprägt durch seinen vulkanischen Ursprung und ist Heimat für viele seltene Pflanzen und Tiere. Die Eifel ist somit eine der faszinierendsten Landschaften Europas. Nirgendwo sonst kann man auf relativ engem Raum alle Erscheinungsformen des Vulkanismus finden wie in der Vulkaneifel und der Osteifel. Historische Bilderbuchdörfer mit malerischen Fachwerkhäusern, Kapellen, Kirchen, Burgen und Schlössern sind hier attraktive Anziehungspunkte.
Ursprüngliche Natur, Heilquellen und eine große Auswahl an gesundheitsfördernden Programmen machen die Eifel zum perfekten Ziel Ihrer nächsten Gesundheitsreise. Die vielfältige Landschaft lädt gerade zu nach Bewegung an frischer Luft ein.

Die Eifel gehört auch zu den bekanntesten Wander- und Radfahrregionen Deutschlands. Ein abwechslungsreiches Wanderparadies mit zahlreichen kulturellen und geologischen Besonderheiten ist in der Eifel gegeben. Der „Lieserpfad“ bei „Manderscheid“ und der „Rotweinwanderweg“ sind die bekanntesten Klassiker unter den Wanderstrecken in der Eifel. Überregionale Radwege wie der Maare-Mosel-Radweg oder der Vulkan Radweg, verbinden die Eifel mit den angrenzenden Regionen. Überzeugen Sie sich selbst und erleben Sie die Eifel!

Hier finden Sie ein passendes Hotel und eine interessante Sehenswürdigkeit:

  • Hotel Kastenholz
    Die ruhige Lage des Hotels und die Einbettung in die ursprüngliche Eifel-Natur bieten die ideale Kulisse, sich mit dem eigenen Körper, dem eigenen Selbst zu beschäftigen, sich wiederzuentdecken und Stressfaktoren auszuschalten.
  • Nationalpark Eifel
    „Die Natur sein lassen“ ist das Motto. Wildkatzen, Schwarzstörche und über 1.800 weitere bedrohte Tier- und Pflanzenarten leben hier. Einmalige Ausblicke erleben auf den Talsperren Rur-, Ober- und Urftsee.

Das war der Auftakt zur Blogserie:
„Verlängertes Wochenende – Kurzurlaub für die Seele!“
Erfahren Sie im nächsten Beitrag noch mehr über weitere interessante Regionen!

Ein Gedanke zu „Verlängertes Wochenende – Kurzurlaub für die Seele!

  1. Zopiclon

    Hallo, ich war gerade auf der Suche nach Infos über Urlaubsziele in Deutschland und wurde von Google unter anderem hierher verwiesen. Wenn ich schon mal hier bin, will ich auch nette Grüße hinterlassen. Eine schicke Seite haben Sie hier übrigens.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.