Vom Hotelbett auf die Piste

Gerade noch in den Federn und gleich darauf auf den Skiern – kein Warten auf den Skibus, kein Ausrüstungstragen: komfortabel, wenn Loipe, Piste oder Bergbahn direkt ans Hotel angeschlossen sind. Wir stellen Ihnen Neueröffnungen und Skigebiete vor.So einfach wird es Skifahrern sonst nirgends gemacht: Skibutler kümmern sich im neu eröffneten The Chedi Andermatt um die Sportausrüstung der Gäste, trocknen Klamotten und Schuhe, schleifen Skikanten und bessern Beläge aus. Wer keine eigenen Ski hat, wird kompetent beraten und ausgestattet. Der Skibutler lädt die Ausrüstung in die Hotel-Limousine und fährt an der Gondel-Talstation des Gemsstock vor, wo er Hotelgäste auf Abruf auch wieder abholt. Infos zum Hotel: www.thechedi-andermatt.com

Voraussetzung für den Langlauf ist ein eher flaches Gelände wie es in Davos mit dem Sertig- und Dischmatal für Anfänger und Breitensportler gegeben ist. Ruppige Steigungen hat einzig die berühmte Weltcup-Loipe ins Flüelatal. Ob am Dorfrand entlang oder in einem der Seitentäler – die Benutzung des Loipennetzes ist kostenlos. Das Ende letzten Dezember eröffnete InterContinental Davos liegt oberhalb des Davoser Sees direkt neben einer davon. Infos zum Hotel: www.ihg.com

Besonderen Ski-Komfort mit Designfaktor bietet seit November 2011 das Nira Alpina in Silvaplana, nur fünf Kilometer vom mondänen St. Moritz entfernt. Es ist das einzige ski-in/ski-out Resort des Engadins – mit einem eigenen Verbindungsgang zur Einstiegsebene der Gondelbahn auf den 3.303 Meter hohen Piz Corvatsch. Das anspruchsvolle Skigebiet lockt sportliche Skifahrer mit roten und schwarzen Pisten. Infos zum Hotel: www.niraalpina.com

Ab der Wintersaison 2013/14 gilt mit der neuen Achter-Kabinenbahn Ski in/ski out auch am Dorfplatz von Werfenweng. Für die Gäste des zentral gelegenen Gut Wenghof Werfenweng bedeutet das: von der Hoteltüre aus direkt ins Schneevergnügen. Da trifft es sich gut, dass man die Skipässe auch an der Hotelrezeption bekommt. Am Rosnerköpfl eröffnet sich ein Ski-, Snowboard- und Rodelgebiet mit familiärem Flair. Auf der neuen Skipiste kann man jetzt bis ins Dorfzentrum abfahren. Infos zum Hotel: www.werfenweng.at

Mitten im abwechslungsreichen Skigebiet oberhalb von Lech liegt das Hotel Goldener Berg in Oberlech am Arlberg. Der Ortsteil ist im Winter autofrei, das Traditionshaus direkt an mehreren Liften und Skipisten platziert. Ins Tal führen viele Wege – einer der lustigsten ist mit Sicherheit die 1,2 Kilometer lange Rodelstrecke, die ebenfalls gleich neben dem Hotel beginnt. Weitere Infos finden Sie bei uns: www.gesundheitsreise.de/Hotel-Goldener-Berg

Auf der Seiser Alm in Südtirol, der größten Hochalm Europas mit ihren breiten, windgeschützten und eher einfachen Pisten erleben Genuss-Skifahrer und Wiedereinsteiger erholsame Urlaubstage fernab vom hektischen Treiben der angesagten Reviere, umgeben von der imposanten Bergkulisse der sagenumwobenen Dolomiten. Die Alpina Dolomites Lodge befindet sich gleich neben der Bergstation der Kabinenumlaufbahn Seis-Seiser Alm. Weitere Infos zum Hotel finden Sie direkt bei uns: www.gesundheitsreise.de/Alpina-Dolomites-Gardena-Health-Lodge-Spa

Bildnachweis: Oberlech by Stefan Rambow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.