Bildrechte Shutterstock

Woher unsere andauernde Müdigkeit kommt…

Immer diese Müdigkeit! Die logische Schlussfolgerung ist meistens, dass wir zu wenig geschlafen haben. Aber auch, wenn wir fit und ausgeschlafen in den Tag starten, gibt es im Laufe des Nachmittags Phasen, in denen wir oft von Müdigkeitsanfällen überwältigt werden. Manchmal lässt auch unser überfüllter Terminplan einfach keine Pausen zu. Doch wieso macht ein ruhiger Tag zuhause meistens genauso müde, wie dauerhafte Belastung?

Ursachen für Müdigkeit
Wer kennt das nicht, dass einem im Laufe des Tages kurz die Augen zufallen und kreatives Denken schwerer fällt als gewöhnlich. Meist ist dies ein kleines Mittagstief, das durch ein schweres Mittagessen oder eine fehlenden Mahlzeit und zu wenig Flüssigkeit unterstützt wird. Doch auch langes Sitzen in einem schlecht gelüfteten Büro kann eine Ursache für das schlapp machen sein. Allerdings kann manchmal auch mehr dahinter stecken. Vor allem wenn Sie merken, dass Sie übermäßig viel müde sind und die Müdigkeit länger andauert, als Sie es gewohnt sind oder Sie das Müdigkeitsgefühl psychisch schwächt.

Im Urlaub wieder wach werden
Meistens hängt Müdigkeit jedoch mit hoher Stressbelastung zusammen. Es ist nicht leicht sich mit seiner Müdigkeit zu befassen, wenn man andauernd wieder vom Alltagsstress eingeholt wird. Daher bietet sich im Urlaub ein perfekter Einstieg an, um Ihrer Müdigkeit den Kampf anzusagen und ein Wochenende einfach abzuschalten und sich auf sich selbst zu konzentrieren. Da das Thema Schlafwellness mehr und mehr nachgefragt wird, gibt es verschiedenste Angebote, bei denen Sie mehr über Ihren Schlaf erfahren können. Die meisten Angebote beinhalten besondere Power Sleeping Rooms, in denen Sie durch bestimmtes Licht, ohne störende Faktoren und einem Schlafsystem mit speziellem Bettklimati beruhigt einschlafen können. Ein Lichtwecker oder Schlafphasenwecker weckt Sie unter Berücksichtigung Ihrer Schlafphasen, wodurch das Aufstehen deutlich leichter fällt. Mithilfe eines Schlafmessgeräts, das an Ihrem Finger angeschlossen ist, wird Ihr Schlaf während des Aufenthalts gemessen und mit einem Schlafwellness-Trainer besprochen, der Ihnen hilfreiche Tipps für einen gesunden Schlaf gibt. So erfahren Sie genau, wie lange Sie zum Einschlafen benötigen, wie lange Sie sich in welcher Schlafphase befinden und wie lange Sie insgesamt schlafen. In einem anschließenden Schlafcoaching werden die Ursachen für Ihre unruhigen Nächte erforscht. Tagsüber hilft Ihnen die Teilnahme an Entspannungskursen, vom Alltagsstress abzuschalten und sich gänzlich fallen zu lassen. Die erlernten Übungen können Sie auch zu Hause durchführen, um auch langfristig ein entspannteres Leben zu führen.

Das Q! Resort bietet ein Sleep Spa Programm an, das vom bekannten Schlafmediziner und TV-Arzt Dr. Michael Feld exklusiv für das Gesundheitsresort in Kitzbühel individualisiert wurde und die Lösung für gestresste Gäste mit Schlafproblemen bietet. Das Panorama der Tiroler Alpen lädt zum Entspannen ein und hilft neue Kraft zu tanken. So können Sie die kurzen, unruhigen Nächte und Müdigkeitsanfälle tagsüber schon bald hinter sich lassen…

Dieser Beitrag wurde am von in Mentale Entspannung, Ratgeber veröffentlicht. Schlagworte: .

Über Veronika Sam

Als Studentin von Gesundheits- und Tourismusmanagement ist es mir wichtig, mich mit aktuellen Gesundheitsthemen auseinanderzusetzten. Mittlerweile steht Gesundheit an erster Stelle unserer Werte und es ist wichtig diese zu pflegen. In meinen Blog-Artikeln möchte ich mein Wissen über Gesundheitsförderung mit Ihnen teilen, um ein gesünderes Leben einfach zu gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.